» Home » Aktive » Berichte » Trainingswochenende 2019

Trainingswochenende 2019 30.03.2019
Wettkampfvorbereitung auf der Sportanlage in Domat/Ems

Am Samstagmorgen trafen sich bei der Rietzelghalle die Mitglieder des Turnvereins für das Trainingswochenende. Die Stimmung war bereits gut und alle waren fit und munter. Wir fuhren mit den PW?s kurz nach 9 Uhr los, somit waren wir dann auch zeitig auf dem Sportareal in Domat/Ems angekommen. Das Wetter und die Sportanlage waren super. Es konnte einem erfolgreichen und anstrengenden Wochenende nichts im Wege stehen. So begangen wir mit dem Einlaufen um 10.30 Uhr. Danach hat man zwei Gruppen gebildet um mit den ersten zwei Leichtathletikblöcken zu starten. Es wurden fleissig Kugeln gestossen sowie Weitsprung und Laufschule für die Pendelstafette trainiert. Dann kam kurz nach 12.00 Uhr bei allen Hunger und Durst auf, welcher in der Mittagspause mit leckeren Brötchen in der Sonne gestillt wurde. Als alle gestärkt waren, ging es mit dem Boden, Teamaerobic und Leichtathletikblöcken weiter. Man hat das trainiert, was man dann am Turnfest auch turnen wird. Nach einer kurzen Pause begann der 3. Block mit Schulstufenbarren und Fachtest Allround. Der zweitletzte Teil des Tages war Einzelturnen oder nochmals Leichtathletik. Zuletzt konnten wir noch Spiele wie Unihockey, Beachvolleyball oder Korbball spielen. Am Abend haben wir schon die ersten Sonnenbrände bestaunt. Dann wurde es schon Zeit, sich zu Duschen und bereit fürs Abendessen zu machen. Vor dem Essen fuhren wir in die Unterkunft um uns einzurichten. Wir sind dann von der Zivilschutzanlage ins Restaurant gelaufen und konnten den Abend mit haufenweise Spagetti ausklingen lassen. Am nächsten Morgen mussten alle wider parat sein, denn es ging um 8.30 schon mit dem Einlaufen bei Sonnenschein los. Es wurde wider Leichtathletik und Boden trainiert. Beim zweiten Block wurde mehr oder weniger fleissig Fachtest Allround und Stufenbarren trainiert. Danach konnten wir nochmal kurz das Beachvolleyfeld und den Basketballplatz zum Spielen nutzen. So war das Training für dieses Wochenende auch schon wieder fertig. Es war ein sehr anstrengendes aber auch erfolgreiches Wochenende ohne schlimmere Verletzungen.

02.04.2019Pascal Ackermann