» Home » Aktive » Berichte » Sportfest Häggenschwil

Sportfest Häggenschwil 08.06.2019
Ein Wettkampf vor Heimpublikum

Am Wochenende dem 8. und 9. Juni ging es für die Turnenden Vereine Neukirchs in die zweite Runde der Wettkampfsaison. Mit einem Podestplatz am Sportfest in Häggenschwil gelang es uns an den guten Resultaten der TGM vor einer Woche anzuknüpfen.

Nach etlichen Helfereinsätzen am Morgen und einem guten Mittagessen im Bauch, galt es für die Turnerinnen und Turner am Samstagnachmittag ihre Bestleistungen abzurufen. Um 13:10 Uhr, auf der Sportanlage Neukirch-Egnach, startete für uns das Sportfest mit der ersten von insgesamt drei Sektionen. Am Schulstufenbarren gelang ein Glanzstart, was von den Kampfrichtern mit einer Note von 9.55 belohnt wurde. Gut eine Stunde später erreichten uns die Resultate der Bodenübung mit der super Note 9.22 und den weiteren Bewertungen des Weitsprungs, wie auch des Team-Aerobic. Der dritte und somit auch letzte Wettkampfteil bestand aus unserer Paradedisziplin, der Pendelstafette. Mit 16 Läuferinnen und Läufern traten wir vor dem motivierenden Heimpublikum an und stellten unser Können unter Beweis.

Mit einem mehr als zufriedenstellenden Wettkampftag im Rücken liess sich der Abend in Häggenschwil umso mehr geniessen. Durch die Stimmungsmacher Holdrioo, DJ Matty Valentino, den Fäschtbänklern und weiteren Programmpunkten, war die Unterhaltung für den Samstagabend und den darauffolgenden Sonntag gesichert. Am Sonntag folgte zudem die Siegerehrung, an welcher unser grossartiger zweiter Platz in der ersten Stärkeklasse bekannt gegeben wurde.

Ein grosses Dankeschön an den TSV Häggenschwil für die hervorragende Organisation.
12.06.2019Raphael Stäheli 

STV Neukirch-Egnach